Finde eine schöne und bequeme Position um gemeinsam mit mir einzutauchen in eine kleine wohltuende achtsame Meditation. Nimm dir einen Moment um im Hier und Jetzt anzukommen.

Schau ob Du noch etwas benötigst um Dich für die nächsten paar Minuten wohlzufühlen.

Schau wie Du am leichtesten Loslassen kannst und dich einstimmen kannst auf die kleine Reise zu der Verbindung in Dir und der Mutter Erde. Du weißt am besten, wie Du Dich auf diese Erfahrung mitnehmen kannst und all das mitnimmst, was für dich bedeutsam ist. Während Du nun im Kontakt mit Dir bist, spüre einmal deinen Körper und die Verbindung zur Erde. Lass Dich mit deinem Körper genussvoll in den Boden sinken, so dass du in dein eigenes entspanntes und leichtes Gefühl findest. Folge der Atmung und wenn Du magst lege beide Hände auf Deinen Bauch, dann kannst Du in Verbindung mit deinem eigenem Atemrhythmus kommen.- fast so wie ein Kind was tief und fest schläft. Wenn du erneut einatmest, kannst Du diese lebendige Kraft in alle Räume Deines Körpers schicken, die vielleicht angespannt sind, sich schwer oder müde fühlen oder unbehaglich sind.

Spüre, wie die Wärme alles lösen kann und weiterreicht. Beim AA kann alles rausfließen, was du nicht mehr benötigst, alle Spannungen Ausatmen, vielleicht entsteht in deinem inneren ein Licht oder eine Farbe, die di hilft loszulassen und zur ruhe kommen kannst. Vielleicht auch einen Ton, klang, Satz oder Ort, dass dich unterstützen kann in die Entspannung einzutauchen. Vielleicht ist das Gefühl der Verbundenheit zur Erde die Erde die dich trägt, Mutter Erde…

Wecke die Kriegerin in Dir, die Lebendige, die Mutige, die Lebenshungrige, die Tanzende, aber auch die Träumerin, die Herzverbundene, die Weiche und die zarte Weggefährtin!
(Yvonne Müller)

Spüre die Verbundenheit…

Nimm die Nähe zu ihr auf, die Botschaft , der Gelassenheit und Ruhe in Deinem Körper und durch ich hindurch.

Mutter Erde wahrnimmst, Mutter in Dir wahrnehmen, ganz gleich ob du Mutter von psychischen Kindern bist oder anderen Kindern, solchen die du nicht sehen kannst und sie dennoch hier sind. So nimmst du diese Mutter in Dir wahr.

Wo kannst Du diese Mutter in Dir spüren.

Welche Qualitäten werden dir gezeigt. Lass Dich selbst von ihr verzaubern. Ihrer sanften Stimme… ihren Worten, ihrer Hingabe an dich.

Vielleicht erinnerst du dich noch an das sanfte Streicheln deines Babys in Deinen Armen und den Duft der weichen Haut an deiner Wange…

Oder du erinnerst dich an eine Begegnung mit einem Kind, welches dir sehr nah stand und kannst noch immer das glockenhelle Kinderlachen hören oder du erinnerst dich wie du liebevoll mit Menschen Zeit verbringst und dabei die umsorgende mitfühlende kochende Frau in Dir sehen kannst. Vielleicht fällt Dir selbst die ein oder andere Begegnung ein. Als Mutter, als Frau die Du bist.

Vielleicht erinnerst Du Dich an die Situationen in Deinem Leben, als Du selbst als Kind auf dem Schoß Deiner Mutter gesessen hast und ihren typischen warmen Duft in Dir noch wahrnehmen kannst. Schau Dich hier noch in Ruhe um und verweile hier noch in Deinem Ort deinem Schutzraum….

Verbinde Dich mit deiner ursprünglichen weiblichen Seele, der sogenannten Ur-frau in deinem Kosmos, das Symbol – die  Ur-Mutter und schau, dass Sie viele dieser Ahnenfrauen mitgebracht hat.

Deine Mutter, Deine Oma, deine Uroma und so weiter…eine Frau nach der anderen…alle stehen sie hinter Dir… Du spürst Die Kraft die von Ihnen ausgeht und diese Stärke und Energie kannst Du in Dir aufnehmen. Du weißt ihr alle seid verbunden….

Und du wirst Diese Kraft an die Kinder nach Dir weitergeben…. Der ewige Kreislauf des Lebens… und auch wenn Du keine physische Tochter hast, gibst du deine Energie auf anderen weiblichen Kraftquellen weiter…. Liebe, Intuition, Hingabe, Kreativität, Zärtlichkeit, alles gibst Du an das Universum, das Frau-SEIN ab.

Genieße diese Weiblichkeit – diese Frauenkraft….

Und nun nimm deinen weiblichen Körper in seiner ganzen Schönheit wahr und Freue dich Deiner Weiblichkeit in Dir und bedanke Dich.

Und nun schließe diese Erfahrung mit Dir und kreiere ein Symbol oder einen Gegenstand oder ein Wort eine Farbe, der dich in Deinem alltäglichen Handeln als Frau manifestieren kann. Ein Symbol für Deine Weiblichkeit in diesem Kosmos der Verbindung aller weiblichen Wesen. Fang an im Bewusstsein deine Weiblichkeit zu genießen und zu feiern und dann komm in Deinem Tempo zurück, frisch und erholt, mit jedem einatmen Energie in Deinen Körper einladen. Jedes Ausatmen kann in Deinem Körper Bereiche entspannen und nachhaltig lösen. Lass Bewegungen in Deinem wunderschönen weiblichen entstehen und öffne dann sanft die Augen, richte Dich ein und komm ins Hier und Jetzt zurück, bewege Dich frisch und wach und sinniere über das was Du eben erfahren konntest.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag …

Namaste`

 

Erlaube dir ALLES zu sein und das Leben spontan durch dich hindurchfliessen zu lassen.
Denn im Leben einer Frau geht es darum alle Farben ihres inneren Regenbogens zu erfahren und zu umarmen- inspiriert von Wanda Badwal- Yogalehrerin und Podcastern